Kinder wollen ihr Potential entfalten!

 
 In der Schwangerschaft, während der Geburt oder bei Stürzen wirken große mechanische und auch emotionale Kräfte auf das Gewebe ein. In der Behandlung wollen wir diese Kräfte sanft lösen, um akute Beschwerden zu lindern und langfristig Hindernisse für die freie Entwicklung des Kindes aus dem Weg zu räumen. Unser Ziel ist eine gute Mitte, um dem Kind und Ihnen damit langfristige Stabilität zu geben.

 

Motive für die osteopathische Behandlungen sind Schädel- und Haltuungsasymmetrien, Überstreckungsneigung, häufiges Schreien, Saug- und Schluckbeschwerden, Bauchkoliken, Verstopfung, Verzögerungen in der Entwicklung, Neurodermitis u.a..

 

Ich ergänze die Behandlung im Bedarfsfall mit Methoden der Atemtherapie und biete die Behandlung von Eltern und Kind an.