Osteopathie für Kinder & Erwachsene

 

 

Gewebliche Blockaden durch vergangene Krafteinwirkungen erfordern eine unbewusste, körperliche Anpassung. Das beeinflusst unsere Körpermitte, damit sich selbst regulierende Prozesse und kostet zudem viel Energie.

 

Die osteopathische Behandlung ist dann wie eine Inspektion und Wartung:

 

Osteopathen forschen ähnlich wie Mechaniker nach den Ursachen von Störungen und Stauungen.

Gewebe- und Funktionseinheiten werden befundet und behandelt, um das reibungslose Ineinandergreifen der Körpersysteme sicherzustellen. Die Einheit des Schädels und der Wirbelsäule (Kraniosakrales System), der Extremitäten (Parietales System) und der Eingeweide (Viszerales System) wird gründlich untersucht.

 

 Dabei wird respektiert, dass Körper, Seele und Geist als Einheit funktionieren.

 

Mit meiner Ausbildung in Integrativer Atemtherapie habe ich die Möglichkeit meine Patienten auch zu unterstützen, wenn seelische Probleme in den Vordergrund rücken. Das unterstützt die osteopathische Arbeit sehr hilfreich.