Vielen Dank für Ihr Interesse an Osteopathie.

 

 

In der Behandlung arbeiten wir nach folgenden Prinzipien:

 

Leben & Gesundheit drücken sich in Beweglichkeit aus.

Die Struktur des Gewebes bedingt seine Funktion.

Gesundheit ist an den freien Fluss der Körperflüssigkeiten gebunden.

Der Körper funktioniert als Einheit.

Der Körper hat die Kraft zur Selbstheilung.

 

 

Das Gewebe des Säuglings ist formbar und verletzlich. Der Schädel besteht aus einzelnen, noch nicht verknöcherten Teilen. Kräfte, die hier wirken beeinflussen wichtige Austrittsstellen für Nerven und Gefäße und darüber motorische, sensorische und vegetative Funktionen des Nervensystems. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Achsen innerhalb des Kranio-Sakralen-Systems funktionell sind.

 

 

Jedes Lebewesen benötigt eine innere Mitte. Sie spielt eine große Rolle für die Qualität unseres Lebens und resultiert aus den Achsen innerhalb des Systems Schädel-Wirbelsäule-Becken und des Herzens. Die körperliche Mitte bietet auch seelische Stabilität. Sie ermöglicht Selbstregulation, Koordination, Konzentration und Stabilität.

 

 

In der ganzheitlichen Behandlung wird dem körperlichen, seelischen und geistigen Zustand Aufmerksamkeit gewidmet.

Alte Spannungsmuster werden gelöst um Gesundheitsreferenzen zu ermöglichen. Atemtherapie ergänzt die osteopathische Behandlung.